Biographie

“Anna Sutyagina erstaunt mit ihrer Vision, ihrem Wunsch und ihrer Fähigkeit, die Form der traditionellen Präsentation der klassischen Musik zu brechen”. 21. Juni 2016 Summer Issue, 2016. Vol. 2 Piano Performer Magazine    

Anna Sutyagina ist eine Konzertpianistin und künstlerische Leiterin einer kuratierten Internetplattform für die post-klassischen Musik “Moving Classics TV” www.movingclassics.tv.

Der Kanal hat sich seit der Gründung zu einem führenden Influencer für „New Piano Music“ entwickelt. Das Ziel des Kanals ist es, den Puls der Zeit in der Klaviermusik zu spüren und neue Trends zu entdecken.

“Auf dem Internet TV Channel Moving Classics TV erhebt Anna Sutyaginas schönes, überzeugendes, präzises, poetisches und kraftvolles Klavierspiel in erstklassigen, kunstvollen Videos Seelen und Herzen zu himmlischer Freude! ” 28.03.2018 Naji Hakim, Komponist, Pianist  und Organist, Nachfolger von Olivier Messian

“The music…new music, played by Anna Sutyagina.
She bravely and generously showcases new composers, supports them as much as she can.
She also has a very creative approach to this mission of hers. Interviews, blogs, visual art mixed with musical.
There is beauty to be found here.
Musical beauty under Anna’s fingers, and her creation Moving Classics TV.” Gaby Kapps, Komponistin

Träumen und etwas Neues zu erkunden sind die Leitmotive des künstlerischen Schaffens von Anna Sutyagina. Noch geprägt von der traditionellen Ausbildung der russischen Schule hat die Pianistin sich früh für neue Entwicklungen geöffnet, um der Phantasie in ihrem Spiel mehr Platz einzuräumen. In dem von ihr gegründeten Münchner Salon hat sie Musik und Literatur in theatralischer Form miteinander verbunden und das Schaffen und die künstlerischen Einflüsse starker Frauen wie Sappho, Lou Salomé, George Sand, Martha Gellhorn, Kathi Kobus, Madame Pompadour oder Anais Nin verarbeitet. Schon früh hat sie angefangen, mit Musik und Licht zu experimentieren und zusammen mit Lichtdesignern eine Konzertperformance unter dem Namen „Concerti Illumini“ erarbeitet. In Video-Clips wurden von ihr berühmte musikalische Werke szenisch dargestellt.

Seit drei Jahren gilt die große Leidenschaft von Anna Sutyagina der Einspielung von Werken zeitgenössischer Komponisten. Sie ist persönlich eng verbunden mit einer Vielzahl von Komponisten weltweit, darunter einige der führendsten Komponisten unserer Zeit wie Lori Laitman, Takashi Kako, Dobrinka Tabakova, Naji Hakim, Nimrod Borenstein, Bechara El-Khoury, Karen Tanaka, Gaby Kapps, Takashi Yashimatsu, Douwe Eisenga usw Täglich erreichen sie mehr und mehr Anfragen von Komponisten mit der Bitte zur Einspielung ihrer Werke.

Anna Sutyagina, in Tomsk (Russland) geboren, erhielt ihren ersten Klavierunterricht mit 5 Jahren bei ihrer Mutter. Sie studierte Klavier und Literaturwissenschaften in Tomsk, Russland, mit  Auslandssemestern in Oklahoma – USA und Frankfurt am Main – Deutschland (Zwei Stipendien: The American Collegiate Consortium und DAAD). Weitere künstlerische Impulse hat sie durch Privatstudium und Meisterkurse mit Volker Banfield, Ewa Kupiec, Matthias Kirschnereit und Marina Horak bekommen. Anna Sutyagina lebt in München und arbeitet mit Prof. Michael Leslie.

 

An Interview with Anna Sutyagina